Wirtschaftsrecht

Die Europäische Union setzt sich für einen Raum ohne Binnengrenzen ein, in dem der freie Verkehr von Waren, Personen, Dienstleistungen und Kapital gewährleistet ist. Um dies zu erreichen, legt die Kommission die Leitlinien und Bedingungen fest, die erforderlich sind, um auf allen Gebieten einen ausgewogenen Fortschritt und einen freien Wettbewerb aller europäischen Unternehmen zu ermöglichen.

Gereraldirektion Binnenmarkt und Dienstleistungen

CE-Kennzeichnung

Rechtsvorschriften zur CE-Kennzeichnung: New Approach Review

NANDO - Verzeichnis der benannten Stellen zur Konformitätsbewertung

Richtlinien für Auftragsgeber und sonstige Aspekte der Auftragsvergabe 

Informationssystem für die Europäische öffentliche Auftragsvergabe

Aktuelle Ausschreibungen und Aufträge der EU

Generaldirektion Wettbewerb

Liste der Gruppenfreistellungsverordnungen, Bekanntmachungen und Leitlinien der EG-Wettbewerbskommisson

Aktuelle Wirtschafts- und Wettbewerbspolitik

VSUD-PartnerVSUD-Partner werden | VSUD-Partner LoginMitglieder Login

NEWSTICKER

27.01.2016

Zähe Gespräche zwischen der Schweiz und der EU

Flüchtlingskrise, Schuldenprobleme und der drohenden Abschied Grossbritanniens - Europas Zukunft erscheint so unsicher wie lange nicht.

18.01.2016

Schweiz beteiligt Asylsuchende an Kosten - 1000 Franken Selbstbehalt

Asylsuchende in der Schweiz sind verpflichtet, bei der Einreise persönliche Vermögenswerte von mehr als 1000 Franken (914Euro) abzugeben, um sich an den Kosten für ihren Aufenthalt zu beteiligen.

15.01.2016

Ein Jahr nach dem «Frankenschock» - Schweiz kämpft mit den Folgen Von Jürgen Sabel

Der Schweizer Franken sorgte vor einem Jahr für Aufsehen an den Finanzmärkten.



© by VSUD  |  Impressum   |